"... und morgen 9 Uhr dreißig geht mein Zug ..."

 

Eine Reise durch Prosa & Lyrik von Lilli Grün (1904-1942)

Berührendes und Amüsantes über eine fast vergessene Autorin aus Fünfhaus. 


Die Autorin  Lilli Grün, geborene Fünfhauserin aus der Arnsteingasse, hat das ganze Arbeitsleid, die Existenzkämpfe der Zwischenkriegsszeit  am eigenen Leib erfahren. 1942 wurde sie von den Nazis ermordet.

Sie schreibt im Stil von Kästner, Tucholsky - aber aus betont weiblicher Sicht. Sehr berührend, gefühlvoll - aber auch satirisch, witzig - eine wirklich lohnende Wiederentdeckung! 
 

Lesung von Gerda Kamna am Fr, den 6.11.2015, von 17.30-19.00, Eintritt frei, Anmeldung unter office@museum15.at erforderlich!

 

Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus

Rosinagasse 4

1150 Wien

Kommentar schreiben

Kommentare: 0