Im Umfeld des Meiselmarktes (Kultur-Spaziergang)

Eine Spurensuche im zweiten Zentrum von Rudolfsheim

Kultur-Spaziergang mit Dr. Waltraud Zuleger am 

Fr, den 20.5.2016, 17.30-19.00 Uhr

Teilnahme frei, Anmeldung unter office@museum15.at erforderlich!

1863 schließen sich die Ortsgemeinden Reindorf, Braunhirschen und Rustendorf zu einer Großgemeinde zusammen, die sich den Namen Rudolfsheim gibt. In den Folgejahren kommt es zur Bebauung der Schmelzgründe, auf denen Ende des 19. Jahrhunderts ein neues Zentrum für späteren 15. Bezirk entsteht mit dem Wasserspeicher, dem Meiselmarkt und der Rudolfsheimer Pfarrkirche.

 

Gutes Schuhwerk und Regenschutz erforderlich!

Treffpunkt:

Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus

Rosinagasse 4

1150 Wien


Seit 2007 bietet das Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus unter dem Titel „Kultur & Café“ ein reichhaltiges Kulturprogramm mit Vorträgen, Lesungen und Buchpräsentationen bei freiem Eintritt.


Download
Programm April / Mai 2016
Flyer_Programm 2016_04-05.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0