Nacht der Wölfe

Szenische Lesung Teil 1 am Do, den 20.10., Teil 2 am Fr, den 21.10., jeweils 19.00-21.00 

 

Eintritt frei!

 

Anmeldung unter office@kv15.co.at


Dieser Abend schildert die Geschichte eines jungen Wieners. Im Kleinbürgertum geboren und in seinen Idealen aufgewachsen, nähert sich der Held immer mehr der Arbeiterbewegung, geht zeitweise in ihr auf und wird mit all seinen Verwandten, Geliebten, Freunden und Widersachern in den Strudel der Geschichte gerissen, dem er im Sommer 1945 - einem modernen Simplizissimus nicht unähnlich - mit eigener Zukunftshoffnung entkommen kann. 

 

Erleben Sie die Schauplätze des kaiserlichen Wiens, die Schrecken an den Fronten des Ersten Weltkriegs, Kriegsgefangenschaft in unmenschlichen Durchgangslagern und in der Krasnojarsker "Kriegsgefangenenrepublik", Hoffnung und Elend der russischen Revolution und des Bürgerkriegs, die Heimkehr des Helden in einen Staat, den "keiner wollte", Aufbruchstimmung und Zukunftsglauben des Roten Wiens, abenteuerliche Reisen, Widerstand und Verfolgung, Untergang und Wiedergeburt Österreichs im Frühjahr 1945.

 

In Kooperation mit Kulturverein 15


Download
Flyer_Wölfe
Flyer_Wölfe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 222.6 KB


Wo?

Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus

Rosinagasse 4

1150 Wien


Seit 2007 bietet das Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus unter dem Titel „Kultur & Café“ ein reichhaltiges Kulturprogramm mit Vorträgen, Lesungen, Buchpräsentationen und Kultur-Spaziergängen bei freiem Eintritt.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0