Folge 36-70

In der 36. Folge der Vorort-Geschichte(n) geht es um einen Mord im Reithofferpark an einem dunklen Aprilabend des Jahres 1906. Das Opfer war in Begleitung seiner Freunde, als plötzlich aus dem Nichts … Hört die ganze Geschichte an ... 

Historische Fotos und Zeitungsausschnitte aus der Serie „History & Crime“ von Barbara Büchner zum Kriminalfall Rudolf Kokal gibt es auf unserem Blog.


In der 37. Folge der Vorort-Geschichten aus Wien Rudolfsheim-Fünfhaus erzählt Dir Brigitte vom Kultbeisl Quell in der Reindorfgasse Ecke Oelweingasse. Du erfährst auch, wer der erste Wirt an diesem Standort war und was zum Kultstatus des Gasthauses gegenüber der Reindorfkirche beigetragen hat.

Noch mehr Infos und viele Bilder zu diesem Thema findest Du hier.


In der 38. Folge der Vorort-Geschichte(n) geht es um drei wohlhabende Frauen, die auf einen Heiratsschwindler hereinfallen. Kultkommissar Karl Breitenfeld entlockt dem Täter 1884 durch eine raffinierte Verhörmethode das ersehnte Geständnis. 

Historische Fotos und Zeitungsausschnitte aus der Serie „History & Crime“ von Barbara Büchner zum Kultkommissar Breitenfeld gibt es auf unserem Blog.


In der 39. Folge der Vorort-Geschichten aus Wien Rudolfsheim-Fünfhaus erzählt Dir Brigitte von der ehemaligen Kinderbewahr-Anstalt in der Herklotzgasse 35. Gegründet wurde diese Anstalt bereits 1831 noch am Standort Oelweingasse 6 - das ist neben der Reindorfkirche und gegenüber dem heutigen Gasthaus Quell. Über dessen Geschichte habe ich Dir übrigens in Folge 37 berichtet. 1846 übersiedelte die Kinderbewahr-Anstalt in die Herklotzgasse 35, damals Reindorf 58, später Schulgasse 35. Das Gebäude besteht auch heute noch und gehört dem Rechtsanwalt Heinz-Wilhelm Stenzel, dessen Vater es 1939 erworben hat.  

Noch mehr Infos und viele Bilder zu diesem Thema findest Du hier.